Öffnungszeiten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Absic Wiki V1.1
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 3. Dezember 2017, 09:27 Uhr

Im Absic Abrechnungs- und Zutrittssystem gibt es 3 Arten von Öffnungszeiten. In der Anlagenkonfiguration können Öffnungszeiten für die gesamte Anlage eingestellt werden. Zusätzlich sind in der Zonenkonfiguration Öffnungszeiten für die einzelnen Zonen konfigurierbar. Falls erforderlich, kann der Zutritt zu einzelnen Terminals in der Terminalkonfiguration gesteuert werden. Von den Öffnungszeiten nicht eingeschränkt werden Austritte in die Außenzone und generell die Bewegungen der Mitarbeiter. Die Öffnungszeiten wirken entsprechend der Priorisierung Anlage – Zone – Terminal. Das bedeutet, dass kein Zugang gewährt wird, wenn die Anlage geschlossen ist, selbst wenn die Zone oder das Terminal noch geöffnet wäre. Seit der Software-Version 1.1.0.0 ist zusätzlich zur "einfachen" Steuerung der Öffnungszeiten mittels Start- und Endzeit die Verwendung von vordefinierten Zeitplänen möglich. Dabei werden Wochen- und Feiertage berücksichtigt. Diese Funktion wird durch den Konfigurationspunkt "Einfache Zeitfenster" in der Anlagenkonfiguration aktiviert.